YAT40123
Du befindest dich hier:

H+ Hotel Willingen

Willingen – Erholung im Sauerland

08.04.2023 bis 15.04.2023
ab 495 €
country_1 Busreise Anzahl der Personen pro Zimmer Nur für Fußgänger geeignet Vollpension mit Lunchpaket Anzahl der Übernachtungen Grill/Feuerstelle Bar/Café WLAN (inklusiv oder gegen Gebühr) Pool/Schwimmbad (in/an der Unterkunft) DU/WC auf den Zimmern

Willingen im Sauerland – da denken wir sofort an grüne Wiesen, schattenspendende Wälder und hügeliges Gelände. Unser gemütliches H+ Hotel Willingen ist in die wildromantische Mittelgebirgslandschaft eingebettet und bietet uns so manchen Komfort, wie zum Beispiel ein hauseigenes Hallenbad. Aber zunächst wollen wir ja erst einmal die Natur genießen und fahren gemeinsam zum Diemelsee. Vielleicht ist es sogar warm genug zum Baden? Auch der Edersee ist nicht weit. Dort haben wir eine Schiffsfahrt geplant.


In Willingen geht es mit der Seilbahn auf den Ettelsberg. Wir erklimmen den Hoch-heideturm und erkunden den Kyrillpfad. Nach der Talfahrt besichtigen wir eine Glasbläserei und lernen, wie die wunderschönen Vasen entstehen. Oder hast du Lust auf Minigolf? Rasant wird es schließlich auf der Sommerrodelbahn, ebenso wie im Fort Fun Abenteuerland. Hinter Namen wie „Wild Eagle“ oder „Trapper Slider“ verstecken sich aufregende Achterbahnen und Fahrgeschäfte, die uns eine ordentliche Portion Nervenkitzel bescheren.

Reisedetails

Buchungsnummer YAT40123
Reisethema Naturreise
Reiseziel Deutschland, Hessen, Sauerland
Geeignet für Erwachsene mit geistigen und mehrfachen Behinderungen (20-99 Jahre)
Mindestteilnehmer 8

Inklusivprogramm

  • Berg- und Talfahrt auf den Ettelsberg und Eintritt Hochheideturm
  • Nutzung des hauseigenen Hallenbads

Inklusivleistungen

  • YAT-Überraschung 2023
  • YAT Reisebereitschaft
  • Welcome-Box
  • Urlaubsfotos zum Download

Ausflugstipps

  • Sommerrodelbahn
  • Kyrillpfad

Deine Reiseleitung

Grauwinkel, Leonie

Jetzt anfragen

Rückruftermin mit Vanessa, Romy
oder Laura vereinbaren

Termin mit Vanessa Neuhaus

oder

Termin mit Romy Schneider

oder

Termin mit Laura Bergmeier