Sie befinden sich hier:

Reisebegleitung

Begleitung die Freiräume schafft

Ein gutes Miteinander – das ist die beste Voraussetzung für rundum entspannte Urlaubstage und viele schöne Erlebnisse. Deshalb versteht Ihre Reisebegleitung unter persönlicher Betreuung mehr als Assistenz und Pflege. Ihr geht es darum, gemeinsam eine tolle Reise zu erleben und dabei jeden Tag nach Ihren individuellen Wünschen zu gestalten.

Teilnehmer mit leichten geistigen Behinderungen sollen ihren Urlaub ebenso genießen können wie Menschen mit schweren mehrfachen Behinderungen. Wie das funktioniert? Wir wählen die Reisebegleiter, die die Betreuung übernehmen, sorgfältig aus. Dazu ist es wichtig, dass Sie im Zuge der Buchung Ihren Unterstützungsbedarf einem von vier Unterstützungspaketen zuordnen.

Ihr Bezugsbegleiter stellt sich Ihnen dann persönlich vor – telefonisch oder auf Wunsch auch im Rahmen eines Hausbesuchs (kostenpflichtig). Er freut sich darauf, Sie kennenzulernen und Ihre Wünsche direkt mit in das Reiseprogramm einzubeziehen. Damit steht einem gemeinsamen Urlaub auf Augenhöhe nichts mehr im Wege. Für ein gemeinsames Resümee, meldet sich der Reisebegleiter auch nach der Reise noch einmal bei Ihnen.

Die motivierten und ehrenamtlichen Reisebegleiter für unsere Teilnehmer findet der Freizeit ohne Barrieren e.V. für uns. Ein standardisiertes Auswahlverfahren und mehrstufige Qualifizierungsmaßnahmen stellen sicher, dass die Begleiter persönlich und fachlich allen Anforderungen gerecht werden. Das gilt natürlich ebenso für unsere eigene geschulte Reiseleitung. Welche Reise Sie auch buchen – ein Höchstmaß an Qualität und nachhaltiger Sicherheit haben wir für Sie im Gepäck!