Initiative - Urlaubsträume erfüllen

Eine Initiative des Freizeit ohne Barrieren e.V.

Reisen und die Welt entdecken gehört für viele von uns zu den schönsten und eigentlich auch selbstverständlichsten Facetten des Lebens. Aber ein solches „Recht auf Urlaub“ wird Menschen mit Behinderungen schnell verwehrt. Sie sind auch im Urlaub auf Unterstützung angewiesen, durch die jedoch höhere Kosten entstehen.

Seit vielen Jahren versuchen wir von YAT Reisen, gemeinsam mit unserem Partner dem Freizeit ohne Barrieren e.V. (kurz: FoB), Menschen mit einer Behinderung dabei zu unterstützen, die Mehrkosten ihrer Reise – die durch Pflege, Assistenz und Betreuung anfallen – zu refinanzieren. Einige der Betroffenen erhalten allerdings keine Zuschüsse über ihre Pflegekasse und auch eine Übernahme durch die Eingliederungshilfe ist nicht möglich.

Deshalb hat der FoB die Initiative – Urlaubsträume erfüllen ins Leben gerufen, um diesen Personen zu helfen und auch ihnen einen selbstbestimmten Urlaub zu ermöglichen. Durch Spenden von Privatpersonen, Firmen oder auch Stiftungen sammelt der FoB Geld für die Betroffenen. Und übernimmt nach einer Prüfung die Mehrkosten, die durch die Pflege und Betreuung des Reisenden entstehen ed-danmark.com.

Wir freuen uns sehr, dass der FoB diese tolle Initiative ins Leben gerufen hat und so noch mehr Menschen mit Behinderung die Möglichkeit bekommen, sich ihren Traum vom Urlaub zu erfüllen!

logo_mission-urlaub_mit-slogan

Mission Urlaub

Dir gefällt die Mission Urlaub und du möchtest gerne mehr darüber erfahren? Hier gelangst du auf die Website des FoB mit weiteren Informationen. Aktuell gibt es einen Kurztrip ins Disneyland Paris zu gewinnen. Vorbeischauen lohnt sich also!

Mit Hilfe von Spendengeldern unterstützt der FoB Personen, denen die finanziellen Mittel fehlen, um sich ihre Urlaubsträume zu erfüllen. Dabei bietet er verschiedene Spendenmöglichkeiten an. Zum einen besteht die Möglichkeit der Einmalspende (in beliebiger Höhe), zum anderen wird die Möglichkeit der monatlichen Spende angeboten, in dem man Mitglied im Club der Reisestifter wird. Auf diese Weise kann jede*r in dem Rahmen spenden, der für sie*ihn möglich ist. Weitere Informationen zu den Spendenmöglichkeiten findest du auf der Website des FoB.

Neu hinzu kommt nun noch eine ganz besondere Form der Spende: Mission Urlaub.

Die Mission Urlaub ist eine Tombola, deren Aktionszeitraum über einen Monat geht. Hauptgewinn bei der Tombola ist eine tolle Traumreise. Um an der Mission Urlaub teilzunehmen, kann man ein Urlaubs-Los für 10,- € erwerben. Mit dem Los haben die Teilnehmenden dann die Chance, die Traumreise zu gewinnen. Ihre 10,- € Einsatz fließen als Spende in die Initiative – Urlaubsträume erfüllen, wo sie genutzt werden, um die Urlaubsträume von Menschen mit Behinderung zu erfüllen.

Alle Urlaubs-Los Besitzer haben somit die Chance, einen Traumurlaub für sich selbst zu gewinnen und setzen sich zeitgleich für selbstbestimmte Reisen von Menschen mit Behinderung ein.

Weitersagen

Dir liegt das Thema am Herzen? Du findest die Initiative vom FoB genauso toll wie wir und möchtest sie ebenfalls gerne unterstützen? Dann berichte doch gerne deiner Familie, deinen Freund*innen, Nachbar*innen, Arbeitskolleg*innen… davon! Lass uns gemeinsam auf das Thema aufmerksam machen und den FoB unterstützen, damit er für möglichst viele Menschen mit Behinderung den Traum von Urlaub wahr werden lassen kann.

Hier gibt es Informationen über die Initiative – Urlaubsträume erfüllen zum Folgen und Teilen: